Trinkwasserhygiene für Ihr Wohlbefinden

Trinkwasser

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, unersetzbar und unverzichtbar. Wir trinken es, wir bereiten Speisen damit zu, wir waschen unsere Lebensmittel damit ab. Und wir duschen und baden in Trinkwasser. In Deutschland hat Trinkwasser grundsätzlich eine gute Qualität. Regional gibt es aber Unterschiede. Wie hart ist das Wasser? Woher stammt es? Welche Wege hat es hinter sich? In welchem Zustand sind die Leitungen? Diese und andere Faktoren können die Qualität des Wassers in Ihrem Zuhause beeinflussen. Durch professionelle Trinkwasseraufbereitung sind Sie hingegen immer auf der sicheren Seite.

Trinkwasserhygiene 1

Trinkwasseraufbereitung

Der Trinkwasseraufbereiter von BWT sorgt im ganzen Haus für gleichbleibende Qualität. Das Wasser wird enthärtet und angenehm weich. Der Kalk wird aufgelöst. Das bringt nicht nur ein neues Duschgefühl, sondern schont auch den Geldbeutel. Sie benötigen weniger Waschmittel, sparen Entkalker, Klarspüler und letztlich auch Heizkosten. Außerdem haben Ihre Spül- und Waschmaschinen durch den verringerten Kalk im Wasser eine längere Lebensdauer. Aufbereitetes Trinkwasser ist darüberhinaus gesünder für Mensch und Pflanzen. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Trinkwasserfiltration

Hygienische Trinkwasserqualität lässt sich auch mit dem hochwertigen Filtersystem von BWT erreichen. Es wird direkt an die Leitung angeschlossen, das Wasser strömt durch das Filtersystem und filtert stets reinstes Trinkwasser. Die Filter halten sämtliche Fremdpartikel zurück und sind super einfach zu wechseln. Die BWT-Filter müssen nur alle 6 Monate ausgetauscht werden – und der Vorgang dauert nur 30 Sekunden. Gerne erklären unsere Experten Ihnen die Vorteile der hochwertigen Trinkwasserfiltration.